Tagged: Zwangsvollstreckung

Schuldner wird zu Freiheitsstrafe verurteilt

Posted on Februar 7, 2018 by - Blog

 
Einer unserer Schuldner hat immer wechselnde Einnahmequellen im Gastrobereich. Mal betätigt er sich als reisende Wurstbraterei, mal mit einem Fastfoodrestaurant in einer Fußgängerzone.
Für unseren Kunden haben wir im Laufe des Falles eine Vermögensauskunft beantragt. Und wie so häufig war das Ergebnis: Kein pfändbares Einkommen! Allerdings stellten wir beim genauen Nachlesen fest, dass die Angaben in der Vermögensauskunft nicht mit unseren Recherchen übereinstimmten. Der Schuldner erwähnte zum Beispiel kein Gewerbe und auch den Besitz eines mobilen Grills hat er verschwiegen.

(mehr …)

Wie Sie Pferde im Inkasso einspannen können

Posted on Januar 22, 2018 by - Blog

 
Eine zweifache Pferdebesitzerin hatte erhebliche Schulden angehäuft. Auch bei unserem Mandanten war noch ein stolzes Sümmchen offen. Doch die Schuldnerin stand in regelmäßigem Kontakt mit dem zuständigen Gerichtsvollzieher und gab in den Gesprächen immer an, sie habe kein Geld und damit auch kein Vermögen. Wie nun tatsächlich die Vermögensauskunft zustande gekommen ist, können wir nicht beurteilen. Aber merkwürdig ist es schon, dass der Gerichtsvollzieher keine neugierigen Fragen stellte.

(mehr …)