Erste Hilfe

Sie stellen mit Erschrecken fest, dass Ihre offenen Rechnungen immer noch nicht beglichen wurden? Oder haben nach langem Hin und Her plötzlich keine Möglichkeit mehr, Ihren Schuldner zu erreichen? Sie verlieren die Geduld und wissen nicht mehr, welche Schritte Sie noch einleiten könnten, um den Schuldner zur Zahlung zu bewegen? Bewahren Sie Ruhe. Übereilte Handlungen lösen diese festgefahrene Situation meistens nicht. Beachten Sie unsere Checkliste – wir helfen Ihnen gerne weiter, noch bevor Sie überhaupt bei uns anrufen.

1. Legen Sie sich Ihre Unterlagen zurecht:

Sollten Sie sich entscheiden, ein Inkassobüro zu beauftragen, legen Sie sich zunächst alle relevanten Unterlagen zusammen. So kann beim eigentlichen Telefonat mit dem Büro Zeit gespart werden und Sie können sich ganz auf das Angebot des Büros konzentrieren. Zu den nötigen Unterlagen gehören

  • Die Daten Ihres Schuldners, z.B. vollständiger Name, Anschrift, Kontaktdaten, Kundennummer (falls vorhanden)
  • Sämtliche Rechnungen, die Ihre offenen Forderungen belegen
  • Mahnungen an den Schuldner
  • Belege über eventuelle Verrechnungen, Teilzahlungen, Bankrücklastkosten etc
  • Korrespondenz mit dem Schuldner

Sollten Sie sich mal nicht sicher sein, reichen sie lieber mehr Unterlagen ein als zu wenige, da sich dort manchmal Informationen verbergen, die für ein Inkassobüro von Bedeutung sein können.

2. Prüfen Sie Ihre Rechnungen auf Richtigkeit:

Manchmal schleichen sich beispielsweise Fehler in der Anschrift ein. Oder das Zahlungsziel ist noch gar nicht überschritten

3. Sind Sie sicher, dass Sie ein Inkassobüro einschalten möchten:

In unserer täglichen Arbeit begegnen uns öfter Situationen, in denen Mandanten einen Fall kurz nach Anlage zurückziehen, da der Schuldner nun doch gezahlt hat oder Fehler festgestellt wurden, die einer Zahlung im Weg standen.

Bedenken Sie außerdem: ein Inkassobüro darf nur bezifferte und unbestrittene Forderungen bearbeiten.

4. Ich möchte beraten werden:

Jetzt Kontaktieren
Rufen Sie uns direkt an oder füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns mit Ihnen zu sprechen und beraten Sie gerne. Sie wissen nicht, welcher Inkasso Service optimal zu Ihrem Fall passt? Sie sind sich noch unsicher, ob wir der richtige Ansprechpartner für Sie sind? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie geduldig und mit viel Verständnis für Ihre Situation. Damit Sie sich gut aufgehoben fühlen!

5. Sie wollen Mandant bei uns werden:

Hier
haben Sie direkt die Möglichkeit sich unser Vertrags- und Auftragsformular herunterzuladen. Füllen Sie diese einfach aus und hängen alle oben genannten Unterlagen an. Sie können diesen ersten und alle zukünftigen Aufträge per Post, Fax oder E-Mail bei uns einreichen.